Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Heilende Gedanken
 
  • Energie folgt immer der Aufmerksamkeit! Deine Gedanken sind die Ursache, dessen Wirkung folgt. Das ist das Gesetz von Ursache und Wirkung.

                                                                  "Der Gedanke ist der Vater der Tat"
  • Da das Getrenntsein eine Illusion ist, kann niemand besser oder schlechter als sein Gegenüber sein! Wenn wir das verstanden und verinnerlicht haben, lösen sich viele Konflikte auf.

  • Es geschieht jedem nach seinem Glauben!

  • Sprich nur ein Wort und Du wirst gesund!

  • Wenn positives Denken bei Dir nicht fruchtet, kann dies an tief verborgenen Glaubenssätzen liegen, die Du unbewusst abgespeichert hast! Es nützt nicht, dass Du denkst, Du hättest einen guten Partner verdient, glaubst aber selbst, Du seist nicht liebenswert (nur weil Du vielleicht dieses Gefühl in der Vergangenheit erfahren hast). Jeder wird Dich liebenswert finden, wenn Du Dich selbst liebst und dies ausstrahlst.

  • Weißt Du, was Du wirklich willst? Oder weißt Du nur, was Du nicht willst? Stelle Dir vor, Du gehst zum Fahrkartenschalter und sagst: "Ich hätte gerne keine Fahrkarte nach Berlin!". ;-)



Sagte die Seele zum Körper ...

" Geh Du vor ..."
sagte die Seele zum Körper,
" ... auf mich hört er nicht,
vielleicht hört er auf Dich "

" Ich werde krank werden,
dann wird er Zeit für Dich haben "
sagte der Körper zur Seele.

( Ulrich Schaffer )

 

 

 

Tu Deinem Leib Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen!

                                   Teresa von Avila (1515-1582)



 



Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?